Das Unternehmen

GA.VO. MECCANICA

GA.VO. MECCANICA wird 1989 in Larciano (Pistoia) gegründet
und stützt sich auf langjährige Erfahrung im mechanischen Bereich seit 1980.

In den ersten zehn Betriebsjahren plant und baut GA.VO. Prototypmaschinen für verschiedene Industriebereiche, vor
allem für den Haushaltssektor, einer der führenden Industriezweige im Gebiet von Larciano.

GA.VO. MECCANICA WIRD IN LARCIANO GEGRÜNDET

DER ERSTE AUTOMATISCHE HÜLSENSCHNEIDER MIT VERBINDUNGSSYSTEM WIRD HERGESTELLT

ERSTE INTERNATIONALE MESSE

UMZUG IN DIE NEUE PRODUKTIONSSTÄTTE

GA.VO. MECCANICA INSTALLIERT 50 ANLAGEN PRO JAHR

Zunahme der Produktion 50% in zwei Jahren
500 ° Maschine produziert

1999 wird der erste
AUTOMATISCHE HÜLSENSCHNEIDER MIT VERBINDUNGSSYSTEM
konzipiert und hergestellt.

Darauf folgen fünf Jahre der Produktverbesserung und -analyse, die 2006 mit der Teilnahme an der ersten
internationalen PLAST-Messe in Mailand zum Kurswechsel führen.

Von nun an wird das, was als einer von vielen Prototypen entstanden ist, zum KERNGESCHÄFT des Unternehmens.

8

MASCHINENMODELLE

550

INSTALLIERTE ANLAGEN

50

LÄNDER, IN DIE GA.VO. EXPORTIERT

Ein weiterer Wendepunkt ist der Umzug in die neue Produktionsstätte, die
Anfang 2014 fertiggestellt wird. GA.VO. Meccanica s.n.c. ändert ihre Gesellschaftsform und wird 2016
zu GA.VO. MECCANICA S.R.L. Die Produktion beläuft sich auf 50 Anlagen pro Jahr, die in jeden der 5 Kontinente verkauft werden.

In nur zwei Jahren, im Jahr 2018 GA.VO MECCANICA S.R.L. steigert seine Produktivität um 50% mit 75 Maschinen pro Jahr.